ImproZensation

ImproZensation

in 7 Schritten zu mehr Souveränität und Klarheit.
Ein PersönlichkeitsTraining.

ImproZensation richtet sich an alle neugierigen und offenen Menschen, die mit sich selbst spielerisch auf Entdeckungsreise zu ihrem ureigenen Potential gehen möchten. Sie können uns  im Businesskontext buchen oder als Privatperson zu unserern offenen Workshops kommen.

Mit ImproZensation stellen wir, Roland Trescher und Dorothea Anzinger, die Entwicklung der Persönlichkeit in den Mittelpunkt.  Unser Fokus ist die Begegnung mit dem inneren Kern, für mehr Achtsamkeit für uns und unsere Umwelt, und  um souverän, wahrhaftig und selbstbestimmt  handeln zu können.
Mit den unterschiedlichsten Methoden aus der Improvisation und den Grundgedanken des Zen, beleuchten wir 7 Aspekte unseres Seins und ermöglichen, spielerisch und leicht,  tiefgehende Erfahrungen und Erkenntnisse: Was macht mich aus, wer und wie bin ich in verschiedenen Situationen und Kontexten im Zusammenspiel mit meinen Mitmenschen?

Die 7 Aspekte von ImproZensation sind:

1) Vertrauen, Wertschätzung, Zuversicht – Mir nach, ich folge Dir! – wie Innen, so Aussen
2) Achtsamkeit und Fokus – Ich sehe was, was Du nicht siehst! – das Geschenk der Wahrnehmung
3) Stille, Stille, Stille – Meditieren ist immer noch besser als nix tun – um meine Stimme besser zu hören.
4) Esho Funi, Zwei und doch nicht zwei -1 und 1 macht 3 – der Zauber von Dialog und Synergie
5) Flow und Präsenz – Es läuft wie geschmiert – mit Herz und Hirn im Hier und Jetzt
6) Status und Partner / führen und folgen – Wie ich Dir, so Du mir – das Spiel spielen
7) Das Füllhorn der Spontaneität, erkennen, annehmen und nutzen lernen – O’zapft is! -sich am kreativen Universum berauschen.

Die Kunst der Improvisation ist, neben dem Bühnenhandwerk, ein wunderbares Spiel- und Übungsfeld, in dem ich mir selbst und meinen vielfältigen Anteilen auf ganz entspannte Art und Weise begegnen kann.

Entwicklungsprozesse brauchen Zeit. Die nehmen wir uns für Sie.

Es erwarten Sie besondere Tage, in denen Sie sich und den anderen spielerisch mit den Methoden der Applied Improvisation (angewandte Improvisation) begegnen.  Sie arbeiten exklusiv in einer Kleingruppe mit maximal 12 Personen und 2 erfahrenen AI Trainern (Roland Trescher und Dorothea Anzinger)

Wir freuen uns auf Sie!