Vita Bühne

Vita Bühne

Präsentation_DorotheaAnzinger_Bühnenprofi_2017

seit 2009 –   Die ImProfis – Improvisationstheater für Event und Gala

2014-2016 – Die Lästerschwästern „Best off!“

2012-2016 – Die Lästerschwästern „Schicht im Schacht!“
Regie: Detlef Winterberg

2011-2013 –  Candle light Killers, ein 2 Personen Dinner-Krimi
Regie: Marcus Morlinghaus und Ursula Berlinghoff

2009-2012 – Die Lästerschwästern “ Des Dilemma mit den Männer“
Regie: Werner Winkler

2006-09 –     Die Lästerschwästern „Poppst Du noch oder zeugst Du schon?!“ 
Regie: Werner Winkler

2004-09  –    Die Lästerschwästern“ mit „Männer bremsen anders..!“
Regie: Hans Kieseier und Dada Stievermann

2002 –             Bühnenpreis “Neue Szenen” Augsburg für L.U.S.T- Solo Chanson-Kabarett

2001-05  –      Soloprogramm ”L.U.S.T.” –Liederliches Kabarett

1996 -2008 – Ensemblemitglied im Improvisationstheater Tatwort – München

1992-2005 –  Chansontheater “Wejen Emil seine unanständje Lust“
Claire Waldoff – Otto Reutter

1991 –              Doppelrolle (Simonina / La Reina)in “ Wunderworte “ von Valle Inclan
Regie: unter Leitung von Cornel Franz

 

Vita TV

2007 – Paul Panzers unglaubliche Geschichten Janus TV für RTL
Regie: Matthias Kessler

2003 – Pro 7 – Die Abschlussklasse
Rolle: Frau Kronawitter, Regie: Herr Högel

1999 – ZDF – Streit um 3 ”Riß im Brautkleid ”
Rolle: Frau Fischer / “Eingeheizt” Rolle: Frau Wagner
Regie: W. Hundhammer, Produktion: Televersal

1999 – DVD-35 mm Kino  Legion -for we are many
Rolle: Ms.Henderson, Regie: Olaf Ittenbach
X-Vision Films

1998 – ARD – Marienhof, Rolle: Reporterin
Produktion: Bavaria, Regie: Raoul Heimrich

1997 – Bayrischer Rundfunk – Pumuckel TV
Rolle: Verkehrshexe, Partner: Hans Clarin
20 Folgen, Regie: Helmut Kilian

1995 – ARD – Wildbach , Rolle: Journalistin
Produktionsfirma: Helbos Film,Regie: Hans Liecht (CH)

1994 – Medientage Köln Life Moderation RTL2

1993/95 –  IFA Berlin Life Moderation R TL2

1993 -95 –  RTL2 – Vampy + Thea, 250 Drehtage, mehr als 2000 
Sendungen
Regie Christian Rost, Andreas Bertram, Sibylle Nüßlein

 

Steckbrief:

Geboren 15.09.1958, Abitur, Diplom Pädagogin, Schauspielerin
Größe:  1,68 cm
Augenfarbe:  grün-blau
Haarfarbe:  silber-braun
Sprachen:  Englisch-fließend, Französisch -Grundkenntnisse
Führerschein:   Kl. 3
Dialekte:  Berlin, Hamburg, Bayern, Sachsen
Durchs  Improtheater geschult in: ungarisch, italienisch, französisch, holländisch, amerikanisch, Stefan- und Erkanisch, wienerisch
Gesang:  Chansons, Standards,  Stimmlage: Mezzosopran
Besonderes:  Kabarett, Improvisationstheater,  Moderation, Synchron + Werbespots: sehr flexible, wandlungsfähige Stimme, Besonders guter Umgang mit Tieren, Tierstimmenimitation, Reiten, Skifahren
Ausbildung:  2003 Camera Acting – Mark Travis USA
  1998 Acting – Tracy Burns USA –
  1990 – 93 Schauspiel- Intensiv- Ausbildung im Performance
Arts Center bei  Nila Sacranie (London), Ellen Raab, Elke Steinhilber
  1986 – 89 Gesangs- und Stimmbildungsunterricht bei Ulrich
Hermann Atelier “Zwischentöne” in München
  1983 – 85 Method-Training bei Lene Baier in München